KAPE Skateboards

kape-teaser-150x150Skateboards aus Carbon und Glasfaser in Verbindung mit hochwertigen Naturhölzern wie Ahorn und Bambus sind die lange überfällige Weiterentwicklung des beliebten Rollbretts. Die in Handarbeit in der Garage selbstgepressten Kape Skateboards sind haltbarer und haben eine bessere Straßenlage als herkömmliche Boards.

➤➤➤ Hier ausprobieren

Welche Lösung bietet das?

Hochwertige, haltbare Skateboards im coolen Design

Wer hatte die Idee?

Peter Karacsonyi aus Österreich


Die Höhle der Löwen

Welchen Deal will der Gründer?

60.000 Euro für 20 Prozent Unternehmensanteile

Wofür wird das Geld benötigt?

Bessere Produktionsgeräte zur Minimierung der Herstellungszeit

Was sagen die Löwen?

vural-oeger-150x150 Vural Öger:

Du bist ein unheimlich sympathischer junger Mann. Du hast so eine gewinnende Art. Das hat mir sehr imponiert auch mit deinem Selbstbewusstsein. Und dein Produkt scheint auch ganz toll zu sein. Ich habe lange überlegt. Meine innere Stimme sagte irgendwo: Hilf doch dem jungen Mann. Leider bin ich kein Skateboardfahrer. Als ich so 15, 18, 20 war, gab es diese Dinger noch nicht. Es ist nicht so mit Geld getan. Du bist am Anfang deines Geschäfts. Du brauchst einen richtigen strategischen Partner, einen mit Vertriebsmöglichkeiten. Dieser strategische Partner bin ich leider nicht. So ungerne sage ich, dass ich hier nicht mitmache. Ich steige aus.

 raus
judith-williams-150x150 Judith Williams:

Ich finde das toll! Du hast ein Problem erkannt, du hast es gelöst, du hast auch noch ein Studium dazu aufgenommen. Also fantastisch! In deinem Alter das zu machen. Sehr sinnvoll, was du gemacht hast. Ich bin begeistert! Ich bin leider nicht dein strategischer Partner, aber ich bin dein Käufer und ich bin raus.

 raus
frank-thelen-150x150 Frank Thelen:

Ich finde die Idee super! Viele Jahre bin ich Skateboard gefahren und fahre auch heute noch ab und zu aber auf einem ganz, ganz schlechten Niveau. Dein Ansatz ist zu sagen: Pass auf, diese Industrie, die ich auch sehr gut kenne, produziert auf dem falschen Weg. Die produziert einfach immer so weiter, wie sie Bretter baut. Genauso sagst du, es macht keinen Sinn, diese Skateboards immer so weiter zu bauen, sondern man muss moderne Materialien so verbinden, dass einfach ein neues Skateboard entsteht. Und das finde ich einfach super geil!

Ich hab da Bock drauf mit dir authentisch was zu bauen.

Ich bin so ein Büroarsch geworden, echt!

 Angebot
lencke-steiner-150x150 Lencke Steiner:

Du bist ein cooler Typ und hast ein cooles Produkt. Leider hast du nicht meinen Nerv getroffen, weil ich noch nie auf irgendeinem Skateboard gestanden habe, ehrlich gesagt. Ich wäre dir keine Hilfe, ich bin raus.

 raus
jochen-schweizer-150x150 Jochen Schweizer:

Skateboarden ist ein sehr schönes Erlebnis und ich würde dich auch gerne unterstützen. Ich sage dir zu, dass ich deine Marke und dein Produkt auf mein Internetportal hebe. Damit hätten wir mit einem Schlag das Thema Marketing erledigt.

 Angebot

Wer macht den Deal?

Frank Thelen:  60.000 Euro für 30 Prozent Unternehmensanteile


Staffel 2 Folge 1:  Heimatgut | sixtyone minutesTragfix | Thronjuwel | Kape Skateboards
Erstausstrahlung VOX: 18.08.2015,  n-tv: 11.01.2016



Partnerlinks²

Werde selbst zum Löwen: Das DHDL Brettspiel auf Amazon

Gratis: Frank Thelens Autobiografie als Hörbuch auf Amazon

Auf Facebook folgen: Höhle der Löwen Fanblog von SHDE



² Für qualifizierte Käufe via Amazon erhält diese Website eine Provision. Das Vorhandensein von sogenannten Partnerlinks hat keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit der Berichterstattung.

 Aussagen zu Wirkweisen und Funktionen sind solche des vorgestellten Startups und nicht solche des Betreibers dieser Website. Irrtümer und inhaltliche Änderungen vorbehalten.