Kulero

DHDL-Teilnehmer Kulero pitcht in der Höhle der LöwenEssbare Löffel, Kaffeebecher und Essschalen aus Getreide. Das Besteck und Geschirr von Kulero ist so stabil, dass es lange genug hält, um Getränk oder Mahlzeit sicher zu beenden, muss anschließend aber nicht weggeworfen werden. Die Kulero Löffel aus Getreide sind nämlich essbar und haben sogar Geschmack. In sechs Geschmacksrichtungen sind die Löffel derzeit erhältlich mit Kakao oder Gewürzen für für Haupt- und Nachspeisen. Geeignet ist das essbare Besteck für private Picknicks, für Streetfood und Take-Away-Gastronomie.

➤➤➤ Hier online kaufen

Die Höhle der Löwen

Startup: Kulero aus Göttingen
Gründer: Juliane Schöning und Hemant Chawla
Idee: Essbares Besteck und Geschirr
Gesuchtes Kapital:
Passende Investoren: » Dagmar Wöhrl » Nils Glagau » Ralf Dümmel
Erstausstrahlung bei “Die Höhle der Löwen”: 5.4.2021 (Staffel 9 Folge 3)
Homepage: kulero.de

Welche Lösung bietet das?

Einweggeschirr ohne Plastikmüll

Wofür wird das Geld benötigt?

Eroberung des deutschen Marktes

Wie funktioniert Kulero?

  • Essbare Löffel wie normale Löffel verwenden
  • Je nach Hitze und Flüssigkeit halten die Löffel länger oder kürzer
  • Für die Dauer eines durchschnittlichen Essens sollen sie jedoch in jedem Fall stabil bleiben
  • Anschließend können die Löffel verzehrt werden
  • Kulero hat auch essbare Schälchen, Teller und Becher

Partnerlinks²

Werde selbst zum Löwen: Das DHDL Brettspiel auf Amazon

Gratis: Frank Thelens Autobiografie als Hörbuch auf Amazon

Auf Facebook folgen: Höhle der Löwen Fanblog von SHDE


Kulero in der Höhle der Löwen

Kulero – Die Gründerstory

Gegründet wurde Kulero aus der Höhle der Löwen von Juliane Schöning und Hemant Chawla. Entstanden ist Kulero 2017 in Indien, einem Land, in dem Plastikabfälle leider bereits ein enormes Umweltproblem darstellen. Mit einem ausgebackenem Teig aus verschiedenen Mehlsorten wie Weizen, Hafer, Hirse, Reis, Gerste und Kichererbsen soll der PLastikflut einhalt geboten werden. Gefertigt werden die Löffel von Kulero in Indien, mittlerweile aber auch in Deutschland, um die Lieferwege kurz zu halten. mit rund 30.000 Euro Umsatz in der zweiten Jahreshälfte 2019 steht das Startup noch sehr am Anfang. Da wären Kapital und Unterstützung eines Löwen nicht fehl am Platz. Am Montag, den 5.4.2021, ist Kulero in der Gründershow “Die Höhle der Löwen” (DHDL) um 20:15 Uhr zu sehen.

Wer sind die Löwen 2021?


Wer macht den Deal?

Noch unbekannt

Die Höhle der Löwen vom 05.04.2021 / Staffel 9 Folge 3

Die Höhle der Löwen Produkte dieser Folge sind:

easy Bee Box in der Höhle der Löwen easy Bee Box (Bienenstock mit Schiebesystem) sucht 150.000 Euro Kapital für Marketing und Vertrieb
munevo drive in der Höhle der Löwen munevo drive (Smartglasses-App zur Rollstuhlsteuerung) sucht 800.000 Euro Kapital für Vertrieb und Markteintritt in den USA
Pocketsy in der Höhle der Löwen Pocketsy (Büstenhalter mit Taschen für Wertsachen) sucht Kapital für Vertrieb der BHS, Entwicklung eines Sport-BHs und Rock-Unterhosen mit den patentierten Slide-Pockets
FlüWa in der Höhle der Löwen FlüWa (Mehrachsige Wasserwaage) sucht Kapital für Marketing und Vertrieb
Kulero in der Höhle der Löwen Kulero (Essbares Besteck und Geschirr) sucht Kapital für Eroberung des deutschen Marktes

 

Mehr über Kulero in der Höhle der Löwen

DHDL: Kulero essbare Löffel und Einweg-Geschirr aus GetreideDHDL: Kulero essbare Löffel und Einweg-Geschirr aus Getreide
Das Geschirr und die Bestecke von Kulero aus der Höhle der Löwen sind essbar und eine echte Alternative zu Plastik. Besonders Streetfood, Lieferdienste und Take-Away setzen stark auf Einweggeschirr un…
» startup-humor.de » Die Höhle der Löwen » Kulero
Kulero in der Höhle der LöwenKulero in der Höhle der Löwen
Das Startup Kulero aus der Höhle der Löwen bietet eine Alternative zu Plastikbesteck und Plastiktellern an. Die Einweg-Löffel, Schalen und Teller aus Getreide sind nicht nur umweltverträglich und komp…
» hoehle-der-loewen.de » Kandidaten » Kulero

² Für qualifizierte Käufe via Amazon erhält diese Website eine Provision. Das Vorhandensein von sogenannten Partnerlinks hat keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit der Berichterstattung.

 Aussagen zu Wirkweisen und Funktionen sind solche des vorgestellten Startups und nicht solche des Betreibers dieser Website. Irrtümer und inhaltliche Änderungen vorbehalten.