Lazy Leaf

DHDL-Teilnehmer Lazy Leaf pitcht in der Höhle der LöwenEin Blumentopf, der sich selbst wässern kann. Der Lazy Leaf Designer-Blumentopf passt nicht nur in jedes Interieur. Er steckt auch noch voll smarter Technik. Der in den Übertopf integrierte Wassertank kann auf eine von zehn Stufen eingestellt werden und gießt dann täglich die Pflanze im Topf. Dank Temperaturmesser reguliert der Topf an heißen oder kalten Tagen die Gießmenge selbstständig nach. Geht das Wasser zur Neige, meldet sich ein Alarmton, der dank Lichtsensor aber nicht nachts stört. Ungefähr alle 12 Wochen soll der Akku aufgeladen werden müssen. Ideal für Beschäftigte, Vielreisende und alle, die gerne mal zu viel oder zu wenig gießen.

➤➤➤ Hier bei Amazon kaufen
Partnerlink²

Die Höhle der Löwen

Startup: Lazy Leaf
Gründer: Georg Pröpper
Idee: Selbstgießender Blumentopf
Gesuchtes Kapital: 150.000 Euro für 20% Firmenanteile
Passende Investoren: » Carsten Maschmeyer » Dagmar Wöhrl » Ralf Dümmel
Teilnehmer bei “Die Höhle der Löwen” vom 24.3.2020 (Staffel 7)
Homepage: lazyleaf.de/

Welche Lösung bietet das?

Gesunde Blumen, die regelmäßig mit der passenden Wassermenge gegossen werden

Wofür wird das Geld benötigt?

Marketing & Vertrieb

Wie funktioniert Lazy Leaf?

  • Richtige Topfgröße auswählen
  • Lazy Leaf in Coronazeiten am besten online bestellen und liefern lassen
  • Akku aufladen
  • Pflanze in den Topf stellen und Wassertank füllen
  • Gießmenge einstellen
  • Wassertank regelmäßig auffüllen
  • Akku bei Bedarf laden
  • Höhle der Löwen schauen statt dauernd Blumengießen zu müssen

Partnerlinks²

Werde selbst zum Löwen: Das DHDL Brettspiel auf Amazon

Gratis: Frank Thelens Autobiografie als Hörbuch auf Amazon

Auf Facebook folgen: Höhle der Löwen Fanblog von SHDE


Lazy Leaf kaufen

➤➤➤ Hier bei Amazon kaufen
Partnerlink²

Lazy Leaf in der Höhle der Löwen

Lazy Leaf – Die Gründerstory

Gegründet wurde Lazy Leaf aus der Höhle der Löwen von Georg Pröpper. Der passionierte Erfinder wollte schon immer zum Gründer seines eigenen Startups werden. Nach seinem Elektrotechnik-Studium entwickelte er Hard- und Software, aber die zündende Idee bließ lange aus. Zumindest bis sein Blick eines Tages auf seine vertrockneten Zimmerpflanzen fiel. Die Idee für Lazy Leaf ware geboren. Bis zur Marktreife war es trotzdem ein weiter Weg, denn der Gründer wollte unbedingt ein perfektes und zu Ende durchdachtes Produkt an den Markt bringen. Viel Zeit, Energie und Geld floß in Lazy Leaf, aber am Ende hat es sich ausgezahlt. Mit seinem Blumentopf ist es fast unmöglich, die Zimmerpflanzen zu ruinieren. Immerhin gießen die sich jetzt vollautomatisch, solange man nur den Wassertank nachfüllt. Über- oder Unterwässern war gestern. Am Dienstag, den 24.3.2020 ist Lazy Leaf in der Gründershow “Die Höhle der Löwen” (DHDL) um 20:15 Uhr zu sehen.

Wer sind die Löwen 2020?

Wer macht den Deal?

noch unbekannt

Die Höhle der Löwen vom 24.03.2020 / Staffel 7 Folge 3

Teilnehmer der VOX Gründershow DHDL sind dieses Mal die Maniok-Fritten von Yuca Loca, der selbstwässernde Blumentopf Lazy Leaf, die Magnetwimpern von CB.Lash, die Leiterkopfsicherung LeiKoSi, die Proberaum-Vermittlung für Musiker Music Traveler und die Kommentatoren-Fun-Community Commentaro, sowie weitere  Höhle der Löwen Produkte vorheriger Staffeln, darunter Noveltea und Goleygo.

Mehr über Lazy Leaf in der Höhle der Löwen

  • DHDL: Lazy Leaf Selbstwässernder BlumentopfDHDL: Lazy Leaf Selbstwässernder Blumentopf
    Einen Lebensretter für Zimmerpflanzen bringt Georg Pröpper mit Lazy Leaf in die Höhle der Löwen. Sein elektronischer Blumentopf ist selbstgießend und ersetzt seinem Besitzer den grünen Daumen. Lazy Le…
    » startup-humor.de » Die Höhle der Löwen » Lazy Leaf
  • Lazy Leaf in der Höhle der LöwenLazy Leaf in der Höhle der Löwen
    Den grünen Daumen für Topfpflanzen und Küchenkräuter braucht nun niemand mehr selbst zu haben. Georg Pröpper stellt in der Höhle der Löwen sein Lazy Leaf vor. Der Elektrotechniker hat einen selbstgieß…
    » hoehle-der-loewen.de » Kandidaten » Lazy Leaf

² Für qualifizierte Käufe via Amazon erhält diese Website eine Provision. Das Vorhandensein von sogenannten Partnerlinks hat keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit der Berichterstattung.

 Aussagen zu Wirkweisen und Funktionen sind solche des vorgestellten Startups und nicht solche des Betreibers dieser Website. Irrtümer und inhaltliche Änderungen vorbehalten.