SirPlus

DHDL-Teilnehmer SirPlus pitcht in der Höhle der LöwenEin Lebensmittelhändler, der sich mit Supermärkten und Onlineshop der Lebensmittelrettung verschrieben hat. Die Rettermärkte verkaufen abgelaufene, originalverpackte Lebensmittel direkt vom Produzenten oder Großhändler, deren einziges Manko es ist, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum MDH bereits überschritten ist. Die meisten dieser Güter sind jedoch teils monatelang noch genießbar. Bei SirPlus aus der Höhle der Löwen gibt es sie bereits zum kleinen Preis und das gute Gefühl, nachhaltig zu handeln. Online gibt es die Retterboxen sogar im Abo.

➤➤➤ Hier ausprobieren

Die Höhle der Löwen

Startup: SirPlus
Gründer: Raphael Fellmer und Martin Schott
Idee: Onlineshop und Supermärkte zur Lebensmittelrettung
Gesuchtes Kapital: 700.000 Euro für 6% Firmenanteile
Passende Investoren: » Georg Kofler » Dagmar Wöhrl » Nils Glagau
Teilnehmer bei “Die Höhle der Löwen” vom 24.9.2019 (Staffel 6)
Homepage: sirplus.de

Welche Lösung bietet das?

Schutz des Klimas und der Umwelt / Nachhaltigkeit, Günstige Preise für die Verbraucher, Abnahme nicht mehr verkäuflicher Ware für Hersteller und Großhändler

Wofür wird das Geld benötigt?

Eröffnung weiterer Rettermärkte bundesweit

Wie funktioniert SirPlus?

  • Lebensmittel im Markt oder im Onlineshop aussuchen
  • Beim Kauf bares Geld sparen und Gutes tun
  • Lebensmittel dienstags beim Höhle der Löwen Fernsehabend genießen
  • Freunde und Bekannte anstiften, sich gegen Lebensmittelverschwendung zu engagieren

Partnerlinks²

Werde selbst zum Löwen: Das DHDL Brettspiel auf Amazon

Gratis: Frank Thelens Autobiografie als Hörbuch auf Amazon

Auf Facebook folgen: Höhle der Löwen Fanblog von SHDE


SirPlus in der Höhle der Löwen

SirPlus – Die Gründerstory

Gegründet wurde SirPlus aus der Höhle der Löwen von Raphael Fellmer und Martin Schott. Etwa die Hälfte aller Lebensmittel in Deutschland werden verschwendet. Das sind rund 18 Millionen Tonnen jährlich, die auf dem Müll landen, obwohl sie noch genießbar sind. Als Social Impact Startup hat sich Sir Plus der Aufgabe verschrieben, diese Waren vor der Entsorgung zu retten und in den Kreislauf zurückzuführen, bevor sie tatsächlich verderben. Auf bereits über 70 Mitarbeiter und Helfer ist das Unternehmen im Laufe der Zeit angewachsen. Auf den Namen kamen die beiden Gründer aufgrund eines Wortspiels mit dem englischen “surplus”, was so viel wie Überschuss bedeutet. Gründer Raphael hatte bereits vor der Gründung des eigenen Impact Startups die Lebensmittelretterbewegung foodsharing gestartet, bei der mittlerweile über 50.000 Foodsaver in der DACH-Region überschüssige Lebensmittel ehrenamtlich bei mehr als 5.000 Betrieben retten. Am Dienstag, den 24.9.2019 ist SirPlus in der Gründershow “Die Höhle der Löwen” (DHDL) um 20:15 Uhr zu sehen.

Wer sind die Löwen 2019?

Wer macht den Deal?

noch unbekannt

Die Höhle der Löwen vom 24.09.2019 / Staffel 6 Folge 4

Teilnehmer der VOX Gründershow DHDL sind dieses Mal der Babykopfschutz Medibino von Kluba Medical, die La Ribollita Instant Fresh Gerichte, die Miwiam Nagelfeile Mia Mia, die BAföG-Antragshilfe deineStudienfinanzierung und die Lebensmittel-Retter von Sirplus. Außerdem gibt es einen neuen Einblick ins Schicksal der Höhle der Löwen Produkte der bisherigen Folgen.

Mehr über SirPlus in der Höhle der Löwen

  • DHDL: Sirplus Lebensmittelretter-SupermärkteDHDL: Sirplus Lebensmittelretter-Supermärkte
    Raphael Fellmer und Martin Schott von SirPlus retten Lebensmittel in der Höhle der Löwen. Ihre Rettermärkte verkaufen bereits abgelaufene Lebensmittel, die das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten h…
    » startup-humor.de » Die Höhle der Löwen » SirPlus
  • SirPlus in der Höhle der LöwenSirPlus in der Höhle der Löwen
    Die Lebensmittelretter von Sir Plus wagen sich in die Höhle der Löwen. Raphael Fellmer und Martin Schott kaufen Lebensmittel, Kosmetik und andere abgelaufene Verbrauchsprodukte von Landwirten, Großhän…
    » hoehle-der-loewen.de » Kandidaten » SirPlus

² Für qualifizierte Käufe via Amazon erhält diese Website eine Provision. Das Vorhandensein von sogenannten Partnerlinks hat keinen Einfluss auf die Unabhängigkeit der Berichterstattung.

 Aussagen zu Wirkweisen und Funktionen sind solche des vorgestellten Startups und nicht solche des Betreibers dieser Website. Irrtümer und inhaltliche Änderungen vorbehalten.